UrDinkel-Brot mit Brühstück

Ergibt 1 Brot

Grundrezept: Für UrDinkelhalbweissmehl, UrDinkelruchmehl, UrDinkelvollkornmehl

Brühstück:

120 g  UrDinkelmehl
1.8 dl  Wasser aufkochen, siedend heiss unter rühren zum Mehl giessen.
Rühren bis die Masse glatt und kompakt ist.
Brühstück über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Teig:

300 g UrDinkelmehl
1 1/4 TL Salz
20 g Hefe zerbröckelt
Ca. 2 dl Wasser
1 TL Essig

Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe mit dem Wasser anrühren, dazugiessen. Brühstück und Essig beifügen. Kurz zu einen feuchten, glatten Teig kneten.

Zugedeckt bei Raumtemperatur 1-2 Stunden ums doppelte aufgehen lassen.

Formen: Teig mit wenig Mehl zu einem Brot formen, auf das Backpapier belegte Blech legen. Nochmals
10-15 Minuten aufgehen lassen. Nach Belieben einschneiden.

Backen: Den Backofen auf ca. 200 °C vorheizen.
Backzeit beträgt ca. 40-45 min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.